Geschichte

Das VOX Design Hotel befindet sich in der Schreygasse im Herzen des 2. Wiener Gemeindebezirkes. Einer Überlieferung zufolge wurde die Gasse nach dem Bildhauer Johann Michael Schrey benannt. Er war der Erste, der sein Haus in dieser Straße im Jahr 1728 erbaute. Nach seinem Tod gründete seine Witwe Eleanor eine Stiftung und eröffnete 1802 eine Schule für 60 Waisenkinder. 

Diese Schule existierte bis ins Jahr 1838. Heute ist unser Haus denkmalgeschützt und während der Errichtung des Hotels haben wir sehr viel Wert darauf gelegt, die ursprüngliche Architektur mit all den kleinen Details zu bewahren. Die beiden Stiegenhäuser, zum Beispiel, sind originalgetreu renoviert worden, ebenso wie viele der Bögen in den Mauern.

history_vox21

Sidebar "Pages Sidebar" is empty.